kussallee_historie_head

Historie


Im Herzen von Spiekeroog befindet sich eines der ältesten Häuser der Insel. Dieses Denkmalschutz-Ensemble ist im Kern im Jahre 1838 erbaut (den Grundstein hierfür legten damals die Vorfahren durch die Einnahmen aus einem Frachttransport nach St. Petersburg auf dem Seeweg )und in den folgenden Jahren 1855 und 1925 erweitert worden. Prägend für diese Zeit ist die vordere Haustür die im Eingang durch zwei 160-jahre alte Linden flankiert wird. Die beiden inseltypischen Veranden befinden sich an der Ost- und Westseite.

In den folgenden Jahren wurden dann an den Giebeln Veränderungen durch den Einbau von Doppelfenstern vorgenommen. Die alten Veranden sind durch eine massive Bauweise ersetzt worden. Im Jahr 2017 wurde das komplette Anwesen kernsaniert und mit viel Liebe zum Detail nach alten Vorbildern wieder restauriert.

Es sind somit im vorderen Gebäude zwei großzügige komfortable Ferienwohnungen entstanden. Im hinteren Neubau des Ensembles stehen zwei kleinere ebenerdige Ferienwohnungen zur Verfügung.

© 2019 Haus an der Kussallee . Süderloog 23 26474 Spiekeroog . Telefon 0 49 77 - 91 78 43 - Impressum - Datenschutzerklärungen

Log in with your credentials

Forgot your details?